Alles Wissenswerte über Hörgeräte im Überblick
Menü

Amplifon: Hörgeräte-Akustiker mit vielen kostenlosen Service-Leistungen

Amplifon hat sich schon früh zu einem Spezialisten in der Beratung und Anpassung von Hörgeräten entwickelt und gehört heute zu den international führenden Akustikern. Wir stellen den Hörgeräte-Dienstleister im folgenden Artikel etwas genauer vor und gehen außerdem auf das Leistungsangebot ein.

Für jeden Menschen, dessen Gehör nicht mehr richtig funktioniert, eine passende Lösung zu finden – das ist die tägliche Aufgabe von Amplifon. Das weltweit tätige Unternehmen Amplifon wurde im Jahr 1950 in Italien gegründet und ist seitdem in der norditalienischen Stadt Mailand ansässig. Kein anderes Unternehmen im Bereich Hörgeräteakustik entwickelt sich so schnell wie der Weltmarktführer Amplifon. Heute führt das Unternehmen über 200 Fachgeschäfte in vierzehn Bundesländern und beschäftigt allein in Deutschland mehr als 600 Mitarbeiter. 450 Hörgeräteakustiker beraten täglich neue sowie langjährige Kunden und passen Hörgeräte präzise und individuell an.

Wer ist Amplifon?

Amplifon beschäftigt weltweit rund 10.000 Mitarbeiter und betreibt mehr als 5.150 Filialen und Servicezentren in 20 Ländern auf allen Kontinenten. Damit gehört Amplifon zu den weltweit führenden Hörgeräte-Akustikern.

Amplifon Logo

In Deutschland besitzt Amplifon in insgesamt 14 Bundesländern über 200 Fach- und Servicegeschäfte, in denen mehr als 600 ausgebildete Mitarbeiter angestellt sind. Außerdem engagiert sich Amplifon sehr stark in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Das 1971 von Amplifon ebenfalls in Mailand gegründete internationale Forschungszentrum Centre for Research and Studies (kurz CRS) beschäftigt sich – in Kooperation mit diversen Forschungsunternehmen und Universitäten – mit der Weiterentwicklung der Hörgeräte-Technologie.

Unternehmensgeschichte von Amplifon

Die eigene Schwerhörigkeit brachte den Engländer Algernon Charles Holland im Jahr 1950 dazu, das Familienunternehmen Amplifon zu gründen und einen mobilen Verkaufsservice für Hörgeräte aufzubauen. Daraus entstand wenig später das erste Amplifon Fachgeschäft. Heute ist der Amplifon Konzern mit mehr als 3.250 Verkaufsstellen und über 2.400 Servicezentren Weltmarktführer im Bereich der Hörgeräteakustik.

Der englische Geschäftsmann Algernon Charles Holland hatte nach einem Flugzeugabsturz in den 1940er-Jahren mit einem schweren Knalltrauma zu kämpfen, das seine Hörfähigkeit sehr stark eingeschränkte. Da diese chronischen Hörprobleme die damalige Technik vor scheinbar unüberwindbare Probleme stellte, begab sich der Engländer eigenhändig auf die Suche nach einer passenden und praktikablen Lösung. Dafür sprach er mit vielen Herstellern und fand so das für ihn passende Hörgerät. Algernon Charles Holland wollte diese komplizierte Suche für andere Menschen mit einer Höreinschränkung vereinfachen und bot daher, zusammen mit seiner Frau, einen mobilen Verkaufsservice an.

Amplifon mobilen Verkaufsservice
© Copyright by amplifon.de | Pressebild

So konnte er die Hörgeräte direkt zu den Menschen bringen, die sie benötigten. Dieses Serviceangebot wurde innerhalb kürzester Zeit derartig beliebt, dass Holland 1950 Amplifon und in den 1960er-Jahren bereits die ersten Filialen in Italien gründete. Die erste dieser Niederlassungen ist auch heute noch im Mailänder Stadtzentrum zu finden. Das Familienunternehmen wuchs schnell weiter und expandierte in den folgenden Jahren und Jahrzehnten auch in andere europäische und interkontinentale Länder. Allein in Italien besitzt Amplifon heute in den Bereichen Verkauf und Anpassung von Hörgeräten einen Marktanteil von knapp unter 50 Prozent.

Das Unternehmen arbeitet seit vielen Jahren mit weltweit führenden Hörgeräteherstellern wie Phonak, GN ReSound und Siemens zusammen und unterhält mit dem Centre for Research and Studies (CRS) ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Mailand. Dieses dient ebenso wie die intensive Zusammenarbeit mit Fachärzten für Ohrenheilkunde dem Ziel, jedem Kunden eine ideal geeignete, persönliche Hörlösung anbieten zu können.

Leistungen und Service bei Amplifon

Amplifon bietet seinen Kunden einen Rundumservice: vom kostenlosen Profi-Hörtest über die individuelle Anpassung modernster Hörgeräte bis hin zur umfangreichen Nachsorge. Auch das Probetragen der Geräte im Alltag, die professionelle Feineinstellung der Hörprogramme und ein sorgfältiges Hörtraining sind bei Amplifon kostenlos. Im Rahmen der Nachsorge-Angebote sind bei Amplifon kostenlose Service-Checks ebenso selbstverständlich wie die Reinigung und Wartung der Hörgeräte. Zu den Besonderheiten des Services bei Amplifon gehören zudem der Hausbesuchsservice, der in vielen Regionen Deutschlands angeboten wird, sowie die Spezialisierung einiger Filialen auf die Versorgung von Kindern mit Hörminderung (Pädakustik).

Amplifon Filiale
© Copyright by amplifon.de | Pressebild

Amplifon bietet eine Vielzahl von Serviceleistungen an und beschäftigt nur ausgebildete Hörgeräteakustiker, die den Kunden beraten. Das Unternehmen führt mit seinen Kunden einen kostenlosen Hörtest durch und ermittelt ihr individuelles Hörprofil. Beides kann – je nach Wunsch – entweder in einer der Amplifon-Filialen oder beim Kunden zu Hause durchgeführt werden. Durch den Hörtest und eine persönliche Beratung kann der Hörgeräteakustiker herausfinden, welches Hörgerät am besten passt. Das ausgesuchte Modell kann kostenlos anprobiert und ausführlich im Alltag getestet werden. Die Leihdauer des Hörgerätes kann, je nach Filiale, zwischen einem Tag und einer Woche liegen. Zu den kostenlosen Leistungen von Amplifon gehört auch die Hilfestellung bei der Finanzierung eines neuen Hörgerätes. Amplifon arbeitet in Deutschland zudem mit der Versicherungsgesellschaft Axa zusammen. Durch die Kooperation ist es dem Unternehmen möglich, eine spezielle Hörgeräteversicherung anbieten zu können. Je nach Wunsch umfasst die Versicherung den Verlust und Diebstahl des Hörgerätes, sowie Unfallschäden und Gebrauchsschäden durch Wasser. Die Versicherung gilt grundsätzlich drei Jahre ab dem Zeitpunkt der Versorgung und hat weltweit Bestand.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Leistungsangebotes ist die Hörgeräte-Nachsorge. Neben der Einstellung, der Feinjustierung und der nachträglichen Optimierung des Hörgerätes, bietet Amplifon auch eine fachlich kompetente Wartung, Reinigung und kostenlose Reparaturen an. Bei Bedarf vermittelt das Unternehmen seine Kunden in spezielle Hörtrainings und Gesprächsgruppen. Dabei handelt es sich um Einzel- oder Gruppengespräche, bei denen man sich mit anderen Hörgeräte-Trägern austauschen kann und bei denen Probleme im Umgang mit Hörgeräten besprochen und behoben werden können. Passend dazu gibt es auch ein Hörlernbuch, in dem verschiedene Übungen vorgestellt werden, mit denen man sich schneller an das neue Hörgerät gewöhnen kann.

Wenn man konkrete und spezielle Fragen hat oder einen Termin für einen kostenlosen Hörtest vereinbaren möchte, bietet Amplifon dafür eine kostenlose Service-Rufnummer an. Unter 0800 / 739 39 39 erreicht man einen Servicemitarbeiter, der offene Fragen beantworten kann. Zudem ist Amplifon per E-Mail unter kundenservice@amplifon.com und auf dem postalischen Weg zu erreichen. Die Anschrift lautet: Amplifon Deutschland GmbH, Normannenweg 30 in 20537 Hamburg.

Qualifizierte Pädakustik als besondere Leistung: Einige Amplifon-Mitarbeiter wurden speziell geschult, um auch schwerhörige Kinder und Jugendliche beraten und unterstützen zu können. Diese auch Pädakustiker genannten Mitarbeiter haben sich auf die Behandlung von schwerhörigen Kindern spezialisiert und verfügen über Kenntnisse aus dem medizinischen, pädagogischen und audiologischen Bereich. Die Untersuchung erfolgt in eigens dafür eingerichteten Hör- und Beratungszentren für Kinder und Jugendliche.

Hörgeräte bei Amplifon

Der Akustiker Amplifon verkauft im wesentlichen Hörgeräte und Zubehör der Hersteller Phonak, Siemens und Resound. Das Unternehmen kann aber auch auf Produkte anderer namhafter Hersteller zurückgreifen, wenn ein spezielles Hörgerät gewünscht wird oder notwendig sein sollte. Alle Geräte bei Amplifon sind digital und verfügen über mehrere Hörprogramme, sodass diese nach der individuellen Anpassung und Einstellung durch einen Hörgeräteakustiker ein besseres Hören ermöglichen und ein Plus an Lebensfreude bringen.

Neben Kassen-Hörgeräten zum Nulltarif bietet Amplifon natürlich auch hochpreisige Modelle für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete an. Dabei unterscheidet das Unternehmen Hörgeräte in fünf verschiedene Kategorien – wobei Kategorie 5 den kostenlosen Kassenmodellen und Kategorie 1 den Top-Hörgeräten entspricht. Außerdem führt Amplifon auch spezielle Hörgeräte, wie das Modell LiNX des Herstellers ReSound. Dieses Hörgerät ermöglicht die Verbindung über Bluetooth mit dem Apple iPhone. Es ist das erste „Made for iPhone“ Hörgerät, bietet ein natürliches Hörerlebnis und vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten.

Neben Hörgeräten an sich verkauft das Unternehmen auch Gehörschutz und diverses Zubehör. Dazu gehören Batterien, Ladegeräte für Akkus, Telefone, unterschiedliches Pflege- und Reinigungszubehör, sowie kabellose Kopfhörer, Multimedia- Fernbedienungen und Signalanlagen wie Vibrationskissen, Türklingelsensoren oder Lichtblitz-Signalverstärker.

Wie läuft der Hörgerätekauf bei Amplifon?

In jedem Amplifon Fachgeschäft werden kostenlose und unverbindliche Hörtests angeboten. Diese sind unterteilt in Ton- und Sprach-Audiometrie und überprüfen, ob beim Kunden ein Lautstärke- oder ein Verständlichkeitsverlust vorliegt – oder beides. Der professionelle Test ermöglicht den Amplifon Hörgeräteakustikern, für jeden einzelnen Kunden das beste Hörgerät empfehlen zu können und dieses perfekt auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Beim kostenlosen Probetragen im Alltag können die Kunden das Hörsystem gründlich in verschiedenen Situationen testen und bei Amplifon ganz nach Wunsch feinjustieren lassen.

Der Kunde benötigt dann eine Verordnung vom HNO-Arzt, um die Zuzahlung der Krankenkasse für die Hörgeräte-Versorgung zu erhalten. Die Amplifon Mitarbeiter unterstützen die Kunden während des Prozesses. Hat der Kunde sich für ein Hörgerät entschieden, erhält er ein kostenloses Hörtraining, um sich schnellstmöglich an das neue Hörerlebnis zu gewöhnen. In den Jahren danach werden bei regelmäßigen Service-Checks die Hörgeräte von den Amplifon Hörgeräteakustikern gereinigt und überprüft, wenn nötig, werden die Systeme auch neu eingestellt. Der Nachsorge-Service ist bei Amplifon kostenlos.

Amplifon ist Testsieger und „Hörgeräte-Akustiker des Jahres 2014“

Amplifon setzte sich in einem großen Vergleichstest des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) gegen zwölf weitere Hörgeräteakustiker-Ketten durch und wurde mit dem Gesamturteil „sehr gut“ zum Testsieger. Für die DISQ-Tester waren u.a. das beste Angebot, die kundenfreundlichsten Zusatzservices und die Kompetenz der Amplifon Mitarbeiter entscheidend.

Amplifon DISQ Test
© Copyright by amplifon.de | Pressebild

Seine Kunden stehen für Amplifon immer im Fokus. Dieses Engagement wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) ausgezeichnet: Aus der Servicestudie „Hörgeräteakustiker 2014“ geht Amplifon als Testsieger hervor. Im Test konnten sich die Hörexperten vor allem durch die sehr gute Beratungskompetenz und kundenfreundliche Zusatzservices wie Hörtraining oder kostenlose Hausbesuche empfehlen. Auch das Angebot in den Amplifon Fachgeschäften schneidet in der Studie im Vergleich zu den zwölf weiteren getesteten Unternehmen am besten ab.

In dem jährlich stattfindenden Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (kurz DISQ) ist Amplifon 2014 Testsieger und „Hörgeräte-Akustiker des Jahres“ geworden. Dabei hat das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut insgesamt 13 Hörgeräte-Akustiker mit mehr als 30 Filialen im Rahmen von jeweils zehn verdeckten Testbesuchen genauer unter die Lupe genommen und diese Unternehmen in den Kategorien Beratung, Kompetenz, Angebot, Personal, Kundenfreundlichkeit und Service ausführlich miteinander verglichen. Amplifon konnte die Mitarbeiter des DISQ in fast allen Punkten überzeugen und ging daher als Testsieger hervor.

Beratungsqualität und Service: In Bezug auf die Beratungskompetenz schnitt Amplifon mit einer Punktzahl von 81,8 (von 100) mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ ab und belegte in dieser Teilkategorie den dritten Platz hinter den Hörgeräte-Akustikern Kind (85,3) und Focus Hören (82,1). Bei der Beratung wurde nicht nur das Fachwissen, sondern auch die Kundenfreundlichkeit und die Präsentation der Hörgeräte bewertet – sowohl im Fachgeschäft selbst als auch bei Test-Hausbesuchen. Dabei fiel den Testern des Deutschen Instituts für Service-Qualität auf, dass sich die Mitarbeiter des Hörgeräte-Akustikers Amplifon besonders viel Zeit für die Kunden genommen haben, um diese ausführlich und in Ruhe beraten zu können.

Angebot und Leistung: Beim Test des DISQ stellte sich heraus, dass einige Hörgeräte-Akustiker nur eine geringe Auswahl an Hörgeräten präsentierten. Auch fehlten in rund 70 Prozent der getesteten Niederlassungen die Preisauszeichnungen. Amplifon erreichte in dieser Teilkategorie 72,1 Punkte (von 100) und sicherte sich damit das Qualitätsurteil „gut“ und den ersten Platz. Neben Amplifon erreichte nur das Zweitplazierte Unternehmen Geers ebenfalls die Note „gut“ (71,6). Neben dem Angebot prüften die Tester auch die verschiedenen Zusatzleistungen, zu denen unter anderem Hörtests, Batteriewechsel, sowie die Reparatur und die Reinigung der Hörgeräte zählten. Am Ende konnte sich Amplifon gegen die Konkurrenten durchsetzten und erreichte mit einer Punktzahl von 83,1 die Gesamtnote „sehr gut“ und somit den ersten Platz. Damit gilt das italienische Unternehmen als Testsieger und somit als Hörgeräte-Akustiker des Jahres 2014. Ebenfalls mit „sehr gut“ schnitten die Firmen Kind (80,6) und Geers (80,1) ab.

Weitere interessante Beiträge
HörgerätakustikerHörgerät im Ohrimplantierte hörhilfeStiftung WarentestBunte HörhilfenHörverstärker
Schreiben Sie Ihre Meinung zum Beitrag!

Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer werden nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare
Haben Sie Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Fragen rundum das Thema Hörgeräte durch eine kostenlose Beratung

Close