Logo Welches-Hörgerät.deLogo Welches-Hörgerät.de
  • 1
  • Situation
    beschreiben
  • 2
  • Beratung
    erhalten
  • 3
  • Besser Hören
    Zeit & Geld sparen
Hörgeräte
Günstiges Hörgerät finden
Vergleichen Sie unverbindlich mehrere Angebote
Für wen suchen Sie ein Hörgerät?
Wurde bereits ein Hörtest durchgeführt?
Tragen Sie bereits ein Hörgerät?
Wann soll eine Verbesserung eintreten?
Wo soll das Hören verbessert werden?
Wie wichtig ist Ihnen ein unauffälliges Design?
nicht wichtigsehr wichtig
Sind Sie gesetzlich oder privat versichert?
Leiden Sie unter Tinnitus?
Ihre
Postleitzahl
Für die Suche nach Akustikern in Ihrer Region


Wer soll die Angebote erhalten?
Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Für Verbraucher empfohlen vom:Initiative 50Plus

Dieser Service wurde geprüft und zertifiziert vom Bundesverband Initiative 50Plus.

Hörgeräte Marken

Das Beste aus 312 Hörgerätebatterien herausholen

Hörgeräte helfen Ihnen, Ihre Familie besser zu verstehen, machen Sie auf Notrufsirenen und andere Sicherheitssignale aufmerksam und werten Kino- und Theaterbesuche auf. Abgesehen von der Technologie sind die Batterien, mit denen Ihre neuen Hörgeräte betrieben werden, vielleicht das Erstaunlichste an ihnen. Wissen Sie, wie Sie die Wirksamkeit Ihrer 312 Hörgerätebatterien maximieren können?

Hörgeräte Beratung

Was Sie über Zink-Luft-Batterien wissen sollten

312 Hörgerätebatterien sind sogenannte Zink-Luft-Batterien, die es in fünf unterschiedlichen Größen gibt. Sie können diese Art von Batterien bei Ihrem Hörgeräteakustiker sowie online und in vielen Drogerien kaufen. Die Wahl der richtigen Batteriegröße hängt von Ihrem Hörgerät ab. Glücklicherweise sind Zink-Luft-Batterien nummeriert und farblich kodiert, damit Sie leicht erkennen, welchen Batterietyp Sie benötigen.

312 HörgerätebatterieFoto: © edwardolive / Shutterstock

Zink-Luft-Batterien funktionieren anders als Ihre typischen Haushaltsbatterien. Sie arbeiten mit Sauerstoff in der Luft, um Ihre Hörgeräte mit Strom zu versorgen. Ohne Sauerstoff würden sie nicht funktionieren. Der Sauerstoff wird kontrolliert aufgenommen und strömt langsam durch feine Löcher und einen Filter in die Batterie. Beim Kauf einer Zink-Luft-Batterie haben Sie die Wahl zwischen 5-rot, 13-orange, 312-braun und 675-blau.

Vielleicht fragen Sie sich, warum eine kleine Lasche an der Unterseite der Batterie angebracht ist. Dieser Aufkleber hält die Batterie frisch, wenn sie nicht in Gebrauch ist, und stellt sicher, dass das Zink im Inneren der Batterie geschützt ist. Wenn Sie den Aufkleber entfernen, wird die Zink-Luft-Batterie aktiviert und kann verwendet werden. Lassen Sie die Batterie eine Minute lang ungenutzt liegen, bevor Sie sie in Ihr Hörgerät einsetzen, um das Zink optimal zu aktivieren. Stellen Sie sicher, dass Sie den Aufkleber nicht entfernen, bevor Sie die Batterie verwenden wollen.

Verbessern und optimieren der Batterielebensdauer

Es gibt nichts Frustrierenderes, als dass Ihre 312 Hörgeräte Batterien mitten in einem wichtigen Ereignis versagen. Nutzen Sie diese Ratschläge, um sicherzustellen, dass Ihre Hörgeräte immer mit voller Leistung arbeiten:

  1. Halten Sie die Batteriekontakte in Ihren Hörgeräten sauber. Das bedeutet, waschen Sie sich vor dem Batteriewechsel Ihre Hände und halten Sie das Batteriefach sauber und trocken.
  2. Schalten Sie Ihre Hörgeräte aus, wenn sie nicht benutzt werden, und entfernen Sie die Batterien. Öffnen Sie das Batteriefach und bewahren Sie Ihre Hörgeräte über die Nacht in einem Luftentfeuchter auf. Dieses Trocknungsgerät entfernt überschüssige Feuchtigkeit, was eine Korrosion der 312 Hörgerätebatterien verhindert.
  3. Entfernen Sie die Plastiklasche von der Batterie erst, wenn Sie sie verwenden möchten. Die meisten Hörgeräte-Batterien werden durch Oxidation von Zink mit Sauerstoff aktiviert. Das Entfernen der Lasche setzt die Energiezelle dem Sauerstoff aus und aktiviert die Batterie. Hinweis: Sobald die Lasche entfernt ist, kann sie nicht mehr ersetzt werden. Die Batterie bleibt aktiviert.
  4. Warten Sie nach dem Entfernen der Kunststofflasche mindestens eine Minute, bevor Sie sie in das Hörgerät einsetzen. Auf diese Weise wird die Batterie vollständig geladen und ihre Wirksamkeit maximiert.
  5. Transportieren Sie Ihre 312 Hörgerätebatterien ordnungsgemäß in einem Plastikbehälter. Tragen Sie sie nicht lose in Ihrer Handtasche oder Tasche, insbesondere nicht mit Münzen oder anderen Metallgegenständen wie Büroklammern. Dadurch kann die Batterie kurzgeschlossen werden, was zu großer Hitze und Auslaufen führen kann. Tragen Sie sie, wenn immer möglich, in der Originalverpackung, ansonsten verwenden Sie einen kleinen Plastikbehälter mit einem Schnappverschluss.

Wenn Sie weitere Fragen zu den Zink-Luft-Batterien Ihrer Hörgeräte haben, wenden Sie sich an einen Hörgeräteakustiker.

Fakten und Tipps zu 312 Hörgerätebatterien

Um das Beste aus den Zink-Luft-Batterien für Ihr Hörgerät herauszuholen und um weniger zu verbrauchen, sollten Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort lagern, damit das Zink nicht beschädigt wird und Ihre Batterien eine möglichst lange Lebensdauer haben. Sie sollten die 312 Hörgeräte-Batterien aber nicht einem kalten Ort wie Ihrem Kühlschrank oder an einem unsicheren Ort wie Ihrer Geldbörse oder Ihrem Portemonnaie aufbewahren.

Batterien VektorgrafikFoto: © Manuchi / Pixabay

Wenn Ihre Hörgeräte in Gebrauch sind oder Sie sie über Nacht lagern, sollten Sie sicherstellen, dass sie frei von jeglicher Feuchtigkeit sind. Wasser oder Schweiß kann sowohl das Hörgerät als auch die Zink-Luft-Batterien beschädigen. Die Lebensdauer von Zink-Luft-Batterien variieren von Gerät zu Gerät, aber im Allgemeinen halten sie zwischen 5 und 7 Tagen. Allerdings benötigen digitale Hörgeräte in der Regel mehr Strom als analoge Geräte. Auch die Bluetooth-Technologie in Hörgeräten kann den Strombedarf zusätzlich erhöhen.

Wenn Ihre Hörgeräte nicht in Gebrauch sind, öffnen Sie die Batteriefächer und schalten Sie die Geräte aus. Dies kann die Lebensdauer Ihrer Hörgeräte verlängern, da es den Abfluss von Zink verhindert und jegliche Feuchtigkeit getrocknet wird. Das Batteriefach zu öffnen ist auch empfehlenswert, wenn Sie einen Luftentfeuchter oder ein Trocknungsgerät verwenden.

Lagerung von 312 Hörgerätebatterien

Hörgeräte-Batterien können je nach Größe und Leistungsstufe Ihrer Hörgeräte zwischen drei und 20 Tagen halten. Wenn Sie ein durchschnittlicher Hörgeräteträger sind, haben Sie immer ein oder zwei Extrapakete zur Hand. Aber wie kann man sie am besten aufbewahren? Hier einige kurze Tipps.

  • Investieren Sie in einen Behälter mit einem Schnappverschluss. Lagern Sie ihn in einem Regal (je höher, desto besser – solange Sie ihn sicher erreichen können) oder in einem Schrank mit einer Tür, die Sie geschlossen halten.
  • Lagern Sie Ihre Batterien bei Raumtemperatur. Wärme verkürzt die Lebensdauer der Batterien, und entgegen der landläufigen Meinung wird die Lebensdauer der Batterien nicht verlängert, wenn sie im Kühlschrank gelagert werden.
  • Lagern Sie Batterien NICHT in der Nähe von Metallgegenständen wie Münzen und Schlüssel. Dies sind übliche Gegenstände, die sich in Hosentaschen und Geldbörsen befinden.
  • Lagern Sie Ihre Batterien NICHT zusammen mit Ihren Medikamenten am gleichen Ort. Viele Pillen haben die gleiche Größe und Form wie 312 Hörgerätebatterien. Viele Fälle von versehentlicher Batterievergiftung sind bei Personen aufgetreten, die bei der Einnahme ihrer täglichen Medikamente versehentlich eine Hörgerätebatterie verschluckt haben.

Bewahren Sie Ihre 312 Hörgerätebatterien außerhalb der Reichweite von Kindern und getrennt von Ihren Medikamenten auf. Jährlich gibt es mehr als 1.500 Vergiftungsfälle durch Batterien. Diese knopfgroßen Batterien enthalten Metalle, die elektrischen Strom erzeugen, wenn sie mit Körperflüssigkeiten wie Speichel vermischt werden. Der Strom kann in nur zwei Stunden Gewebe durchbrennen und innere Organe schädigen.

Lagern Sie sie an einem trockenen, kühlen Ort bei normaler Raumtemperatur. Überhitzung kann zu Energieverlust, Auslaufen oder einem Bruch führen. Entgegen der landläufigen Meinung hat die Lagerung im Kühlschrank keinen Vorteil. Tatsächlich kann eine Lagerung im Kühlschrank zu Kondensation im Inneren des Batteriepakets führen, was die Lebensdauer verkürzt.

Hörgerät schon gefunden?

Verwenden Sie zuerst ältere Batterien. Die meisten Zink-Luft-Knopfbatterien halten bis zu drei Jahre, wenn sie bei Raumtemperatur in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden. Wahrscheinlich können Sie eine ungeöffnete Packung Hörgeräte Batterien nicht so lange ohne Energieverlust aufbewahren. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Ihre Ersatzbatterien nie zu alt werden.

Umgang mit 312 Hörgerätebatterien

Wenn Sie bereits älter sind, erinnern Sie sich vielleicht an eine Zeit, in der Miniaturbatterien noch nicht alltäglich waren und Menschen jeden Tag ihre Armbanduhren aufziehen mussten. Auch wenn es heute wiederaufladbare Batterien für Hörgeräte gibt, läuft die Mehrzahl der verkauften Hörgeräte noch immer mit herkömmlichen Batterien. Es ist wichtig, mit Batterien vorsichtig umzugehen – insbesondere mit Knopfbatterien.

312 HörgeraetebatterienFoto: © Katinkah / Shutterstock

Waschen Sie sich vor dem Batteriewechsel gründlich die Hände. Fett und Schmutz von Ihren Händen können sich auf die Batterie übertragen und Ihr Hörgerät beschädigen. Sie können nicht nur die für die Stromversorgung Ihrer Hörgeräte notwendige Verbindung stören, sondern auch die Schallaustritts- und Lüftungsöffnungen verstopfen, was zu einem schwachen oder verzerrten Klang führt.

Die Batterietechnologie hat sich weiterentwickelt und 312 Hörgerätebatterien sind heute quecksilberfrei. Auch wenn Sie kein gefährlicher Abfall mehr sind, sollten Batterien nicht im Hausmüll entsorgt werden. Sie können Hörgeräte-Batterien zu örtlichen Batteriesammelstellen bringen oder in entsprechenden Behältern im Supermarkt entsorgen. Aufgrund der wertvollen Metalle, die Hörgerätebatterien enthalten, sind sie gut recycelbar. Derselbe Inhalt kann sie gefährlich machen, wenn mit der Zeit Chemikalien aus der Batterie auslaufen und die Umwelt kontaminieren.

Wenn Sie Ihre Hörgerätebatterien austauschen, stellen Sie sicher, dass Sie die alten Batterien in einem Extra-Behälter aufbewahren, bis Sie sie zum Recycling-Center bringen.

Sicherheit von 312 Hörgerätebatterien

Wenn Sie ein Hörgeräteträger sind, haben Sie wahrscheinlich irgendwo in Ihrem Haus ein Versteck mit Ersatzbatterien. Diese kleinen, knopfförmigen Zellbatterien sorgen dafür, dass Ihre Hörgeräte optimal funktionieren, aber wussten Sie, dass sie bei unsachgemäßer Handhabung zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen können?

Sicherheit HändeFoto: © Free-Photos / Pixabay

Batterien enthalten Silber, Lithium und andere Schwermetalle als Hauptbestandteil. Wenn diese Chemikalien eingenommen werden und mit Körperflüssigkeiten in Kontakt kommen, erzeugen sie einen elektrischen Strom, der das Gewebe und innere Organe ernsthaft schädigen kann. Wenn Sie mit einer ausgelaufenen Batterie in Berührung kommen, kann dies sofort zu schweren Verbrennungen führen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Batterien voll aufgeladen sind oder nicht.

Jetzt, da Sie es wissen, können Sie verstehen, warum es wichtig ist, Ihre Hörgeräte-Batterien vor kleinen Händen oder neugierigen Haustieren zu schützen. Wenn Sie kleine Kinder oder Tiere in Ihrem Haus haben, ist es wichtig, einen sicheren Ort zu finden, an dem Sie Ihre Batterien aufbewahren. Jedes Jahr verschlucken etwa 1.500 Deutsche über alle Altersgruppen hinweg versehentlich eine Knopfbatterie. Wenn dies bei Ihnen zu Hause bei einer Person oder Ihrem Haustier passiert ist, suchen Sie sofort einen Arzt oder die Notaufnahme eines Krankenhauses auf.

Manchmal kann aus Batterien Säure austreten, die Ihre Haut verbrennt. Wenn Sie beim Umgang mit Ihren Hörgerätebatterien eine Säureverbrennung erleiden, machen Sie folgendes. Wischen Sie mit einem feuchten Tuch alle Bereiche an Händen, Gesicht oder Füßen ab. Entfernen Sie alle Kleidungsstücke oder Schmuckstücke, die mit der Batteriesäure in Berührung gekommen sein könnten, damit sie keine anderen Bereiche Ihrer Haut kontaminieren. Lassen Sie 15 Minuten lang kühles Wasser über den betroffenen Bereich laufen. Wickeln Sie den betroffenen Bereich mit einem sauberen Baumwolltuch ein und rufen Sie Ihren Arzt an, wenn sich Ihre Haut weiter verfärbt.

Stiftung Warentest testet Hörgerätebatterien

Im letzten Test von Hörgerätebatterien hat die deutsche Stiftung Warentest bestätigt, dass „Power One“ Batterien, die beste Leistung unter 14 getesteten Batterien erzielen. In der Kategorie der kleinsten Hörgerätebatterien für Im-Ohr-Geräte (Typ 10) und in der Kategorie der mittelgroßen Rundzellenbatterien für Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (Typ 312) erhielten „Power one“ Batterien die Note 1,8 und waren damit Testsieger. Die Stiftung Warentest lobte insbesondere die hohe Batteriekapazität.

Stiftung Warentest Hörgerätebatterien

Power One Batterien werden von Varta Microbattery in Deutschland hergestellt. Die Firma kann auf 130 Jahre Erfahrung zurückgreifen und unterhält in Ellwangen die größte Hörgerätebatteriefabrik der Welt. In ihrem Test hob die Stiftung Warentest die Leistungsfähigkeit der Power One Batterien sowie die einfache Handhabung für Nutzer hervor. Grundlage dafür ist die praktische und wiederverschließbare Verpackung. Der doppellagige Karton verhindert das Herausfallen der Batterie. Nach Angaben des Herstellers nutzen weltweit rund 25 Millionen Menschen die Power One Batterie aus Ellwangen.

Zusammenfassung

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Wirksamkeit Ihrer 312 Hörgerätebatterien optimieren und verbessern können. Tragen Sie Ihre Hörgeräte am besten jeden Tag, um sich an die neue Situation zu gewöhnen und um von den Gesundheitsvorteilen, die Hörgeräte bieten, zu profitieren.

312 Hörgeräte Batterien Foto: © New Africa / Shutterstock

Wenden Sie sich an Ihren Hörgeräteakustiker, wenn Sie Veränderungen an Ihrem Gehör oder der Funktionsweise Ihrer Hörgeräte feststellen oder wenn Sie einfach Hilfe bei den Hörgerätebatterien oder der Bedienung Ihrer Hörgeräte benötigen. Vielleicht sind Sie auch daran interessiert, mehr über wiederaufladbare Hörgeräte zu erfahren, die immer beliebter werden.

Weitere interessante Beiträge
HörgerätakustikerHörgerät im Ohrimplantierte hörhilfeStiftung WarentestBunte HörhilfenHörverstärker
« Startseite
Kommentare
Infomaterial
Copyright © 2022 - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | DatenschutzPowered by welches-hoergeraet.de
Hörstudie 2022

Testen Sie gratis die neusten Hörgeräte führender Hersteller. Die Teilnehmeranzahl ist auf 1.000 Personen begrenzt.

Close

Keine Internetverbindung


Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Bitte überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung.


Versuchen Sie Folgendes:


  • 1. Prüfen Sie Ihr Netzwerkkabel, ihren Router oder Ihr Smartphone

  • 2. Aktivieren Sie ihre Mobile Daten -oder WLAN-Verbindung erneut

  • 3. Prüfen Sie das Signal an Ihrem Standort

  • 4. Führen Sie eine Netzwerkdiagnose durch
vgwort